Herbst-Symposium „Integrative Chinesische Medizin nach Jeremy Ross“

Herbst-Symposium in Bad Kötzting

Termin: Freitag 28. Oktober 2022 bis Sonntag 30. Oktober 2022
Seminarort: Präventionszentrum SINOCUR in Bad Kötzting 
Sprache: Deutsch und Englisch mit Übersetzung ins Deutsche

Erstmalig veranstalten wir in Kooperation mit der TCM-Klinik Bad Kötzting in diesem Jahr ein Symposium zur Integrativen Chinesischen Medizin nach Jeremy Ross. In drei Tagen berichten Jeremy Ross und andere Experten der ICM über Wissenschaft, Praxis und Gesundheitscoaching in der ICM.
Die Inhalte sind gleichermaßen für Einsteiger wie für fortgeschrittene ICM-Praktiker geeignet: Einsteiger gewinnen einen nützlichen Einblick und Überblick über die ICM; fortgeschrittene ICM-Praktiker können ihr Wissen und Können vertiefen.

380,00  inkl. MwSt.

inkl. MwSt (in Deutschland versandkostenfrei)

Die Integrative Chinesische Medizin (ICM) ist in mehrfacher Hinsicht „integrativ“: Sie integriert Erfahrungen, Wissen und Verfahren

  • aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und
  • aus der Traditionellen Europäischen Medizin (TEM) sowie
  • aus der modernen Medizin und den Naturwissenschaften sowie
  • aus den modernen Gesundheitswissenschaften.

Dabei konzentriert sich die ICM auf diejenigen Vorgehensweisen, die wir als Praktiker wirklich kennen und können müssen, um die Lebensqualität der Menschen zu verbessern, die sich uns anvertrauen.

Erstmalig veranstaltet der Verlag Systemische Medizin in Kooperation mit der TCM-Klinik Bad Kötzting in diesem Jahr ein Symposium zur Integrativen Chinesischen Medizin nach Jeremy Ross. In drei Tagen berichten Jeremy Ross und andere Experten der ICM über Wissenschaft, Praxis und Gesundheitscoaching in der ICM. Die Inhalte sind gleichermaßen für Einsteiger wie für fortgeschrittene ICM-Praktiker geeignet: Einsteiger gewinnen einen nützlichen Einblick und Überblick über die ICM; fortgeschrittene ICM-Praktiker können ihr Wissen und Können vertiefen.

Beim Herbst-Symposium wird Jeremy Ross auf den aktuellen Forschungsstand seiner therapeutischen Konzepte eingehen. Außerdem wird Professor Dieter Melchart (Vorsitzender der wissenschaftlichen Beirats der TCM-Klinik Bad Kötzting) von den Ergebnissen seiner klinischen Forschung und seiner Literaturrecherchen zur TCM berichten. Auch wir als Praktiker sind aufgefordert, die Qualität unseres täglichen Tuns zu beobachten und ständig zu verbessern: In der ICM geschieht dies im Sinne eines wissenschaftlichen Qualitätsmanagements. Professor Erich Wühr wird dazu in unserem Herbst-Symposium ein ebenso einfaches wie praktikables Konzept vorstellen. Frau Dr. Claudia Nichterl und Herr Professor Erich Wühr werden zudem über das Yang Sheng Gesundheitscoaching berichten.
Derzeit arbeiten wir zusammen mit Jeremy Ross außerdem an einer Software, die für Praktiker die tägliche Arbeit am Patienten deutlich beschleunigen und erleichtern wird: Das Programm bereitet das Wissen und die Vorgehensweisen von Jeremy so auf, dass Syndrome schnell und sicher erkannt und die passende Therapie schnell und sicher bestimmt werden kann. Diese Software werden wir Ihnen ebenfalls beim Herbst-Symposium exklusiv präsentieren.

Neben den Fachinhalten ist bei einer solchen Veranstaltung aber vor allem das Zusammenkommen von Gleichgesinnten und der entsprechende Erfahrungsaustausch am wichtigsten. Wir freuen uns deshalb, wenn wir Sie im Oktober auf unserem Herbst-Symposium persönlich kennenlernen und begrüßen können.

Hier ein Überblick über das vorläufige Programm des 1. Herbst-Symposium „Integrative Chinesische Medizin nach Jeremy Ross“

 

Freitag, 28.10.2022 Wissenschaft in der Integrativen Chinesischen Medizin
14.30 bis 15.00 Uhr Erich Wühr Begrüßung und Einführung „Was ICM für Medizin und Gesundheitswissenschaften bedeutet“
15.00 bis 16.00 Uhr Dieter Melchart Evidence-based Medicine in der TCM und 30 Jahre Wissenschaftliches Qualitätsmanagement an der TCM-Klinik Bad Kötzting
16.00 bis 16.30 Uhr Pause
16.30 bis 17.00 Uhr Martin Simmel Das Burnout-Syndrom in der westlichen Medizin
17.00 bis 17.30 Uhr Erich Wühr Wissenschaftliches Qualitätsmanagement – Wie wir als Praktiker täglich erfolgreicher werden
17.30 bis 18.00 Uhr Erich Wühr Qigong als umfassender Gesundheitssport – Wie wir Qigong unterrichten Teil 1
Samstag, 29.10.2022 Praxis in der Integrativen Chinesischen Medizin – Schwerpunkt: Burnout-Syndrom
09.00 bis 10.00 Uhr Jeremy Ross Research-based Western Herbs Combinations <wird übersetzt>
10.00 bis 11.00 Uhr Jeremy Ross How to Improve Case History Taking <wird übersetzt>
11.00 bis 11.30 Uhr Pause
11.30 bis 13.00 Uhr Jeremy Ross How to Treat Exhaustion in ICM – Syndrome Diagnosis, Single Herbs, Pairs an Trios of Herbs <wird übersetzt>
13.00 bis 14.00 Uhr Mittagspause
14.00 bis 15.30 Uhr Jeremy Ross How to Treat Exhaustion in ICM – Preset Herbal Combinations <wird übersetzt>
15.30 bis 16.00 Uhr Pause
16.00 bis 17.30 Uhr Lingky Tan-Beinroth Gynäkologische Indikationen in der ICM mit Fokus auf Erschöpfungszustände
17.30 bis 18.00 Uhr Erich Wühr Qigong als umfassender Gesundheitssport – Wie wir Qigong unterrichten Teil 2
Sonntag, 30.10.2022 GesundheitsCoaching in der Integrativen Chinesischen Medizin
09.00 bis 10.00 Uhr Ruth Illing Kinderwunsch in der ICM mit Fokus auf Erschöpfungszustände
10.00 bis 10.30 Uhr Erich Wühr Yang Sheng Gesundheitscoaching in der ICM
10.30 bis 11.00 Uhr Pause
11.00 bis 12.30 Uhr Claudia Nichterl Integrative Ernährung und ICM
12.30 bis 13.00 Uhr Erich Wühr Demonstration: Die ICM-App und Verabschiedung

(Programmänderungen vorbehalten)

Reviews

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Herbst-Symposium „Integrative Chinesische Medizin nach Jeremy Ross““

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.