Angebot!

Seminar: Einführung in die Stimmgabel-Akupunktur nach Kriterien der chinesischen Medizin

Akupunktur-Seminar mit Anne Baumgart

Termin: 11.10. bis 13.10.2024
Freitag: 13–17 Uhr; Samstag: 09–17 Uhr; Sonntag: 09–13 Uhr

Seminarort: Präventionszentrum SINOCUR in Bad Kötzting
Sprache: Deutsch

Stimmgabel-Akupunktur (auch: Tonpunktur) ist die analoge Übertragung ausgewählter Klangfrequenzen auf den Körper von Menschen und Tieren. Die spürbaren, teils kaum hörbaren Schwingungen werden mittels Stimmgabeln gezielt auf Akupunkturpunkte oder Leitbahnverläufe aufgesetzt und wirken so auf Nerven-, Muskel- und Knochengewebe, Blutgefäße, Organe, die Psyche, ja den ganzen Organismus.

Mit dem richtigen Know-how ist die Stimmgabel-Akupunktur ein gleichsam wirksames, nachhaltiges und zeitgemäßes Behandlungsverfahren, mit dem sich Spannungen und Blockaden auf sanfte, nicht-invasive Art lösen lassen und das Mensch und Umwelt schont.

10% Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis zum 15.04.2024!

351,00  inkl. MwSt.

inkl. MwSt (in Deutschland versandkostenfrei)

Stimmgabel-Akupunktur (auch: Tonpunktur) ist die analoge Übertragung ausgewählter Klangfrequenzen auf den Körper von Menschen und Tieren. Die spürbaren, teils kaum hörbaren Schwingungen werden mittels Stimmgabeln gezielt auf Akupunkturpunkte oder Leitbahnverläufe aufgesetzt und wirken so auf Nerven-, Muskel- und Knochengewebe, Blutgefäße, Organe, die Psyche, ja den ganzen Organismus.

Mit dem richtigen Know-how ist die Stimmgabel-Akupunktur ein gleichsam wirksames, nachhaltiges und zeitgemäßes Behandlungsverfahren, mit dem sich Spannungen und Blockaden auf sanfte, nicht-invasive Art lösen lassen und das Mensch und Umwelt schont.

Sie kann komplementär oder eigenständig zu körper- und psycheorientierten Therapieverfahren angewandt werden, nicht nur bei Kindern oder Menschen mit Nadel-Phobie.

Als relativ junge Methode stellt die Tonpunktur eine hervorragende Ergänzung des Behandlungsrepertoires von TCM-TherapeutInnen dar:

  • Zum einen liefern die Klassiker der Chinesischen Medizin und des Daoismus zahlreiche Belege dafür, dass man sich bereits im Alten China bewusst mit Klang und Musik zur Herstellung innerer und äußerer Harmonie befasst hat.
  • Zum anderen können wir, was die Behandlung mit spezifischen Frequenzen betrifft, inzwischen auf relevante Studien und Beobachtungsergebnisse einiger namhafter zeitgenössischer TCM-Behandler zurückgreifen, von Dr. Yoshio Manaka über Fabien Maman bis hin zu Dr. med. Achim Eckert und Einigen mehr.

Auf der Suche nach stimmigen Behandlungskonzepten und der entsprechenden Ausstattung ist die Verwirrung jedoch schnell groß:
Welche Frequenzen wofür? Wie viele Stimmgabeln braucht man? Aus welchem Material? Wie viel lohnt es sich, dafür auszugeben? Und wie wendet man die Stimmgabeln überhaupt an? Auch wenn die Tonpunktur relativ risikoarm ist, gibt es Einiges zu beachten, um die gewünschten Resultate zu erzielen und Behandlungsfehler zu vermeiden.

Das Einsteiger-Seminar wendet sich an alle, die einen einfachen, kostengünstigen und dennoch schlüssigen Zugang zur Tonpunktur und Frequenztherapie finden möchten. Auf Basis der chinesischen Medizin werden Behandlungsansätze abgeleitet, die sich an den Konzepten von Yin und Yang sowie den 5 Wandlungsphasen orientieren.

Der Schwerpunkt dieses interaktiven Workshops liegt darauf, alle Sinne anzusprechen, zu fordern und zu fördern. Theoretische Grundbegriffe der Ton- und Musiklehre (Intervalle, Oktavierung, Pentatonik, etc.) und ihrer Wirkung werden mittels analoger Musikbeispiele veranschaulicht, hör und spürbar gemacht. Die praktische Anwendung der Tonpunktur wird anhand von Fallbeispielen vermittelt und in der Gruppe geübt.

 

Stimmen von Teilnehmer:innen früherer Kurse

„Sehr gute Fortbildung zur Tonpunktur - inkl. ermutigender praktischer Übungen. Eine wertvolle Erweiterung der Therapie-Möglichkeiten mittels TCM.“

„Ich verwende die Stimmgabeln seit dem Kurs häufig und habe gute Erfahrungen damit. Es fällt mir auch die Benutzung leicht. Den allermeisten Patienten tut es gut, sie kommen ins Spüren und wollen es wieder haben. Viele merken auch die Meridian-Verläufe. Für mich das Beeindruckendste ist, dass ich das Gebiet der Stagnation recht gut eingrenzen kann.“

 

Voraussetzungen

Grundkenntnisse der Chinesischen Medizin und der Leitbahnverläufe

 

Anne Baumgart ist Heilpraktikerin und ICM-Yang Sheng-Coach mit eigener Praxis im Zentrum Münchens. Sie unterstützt mithilfe der Chinesischen Medizin seit 2015 Menschen mit Schmerzen, Schlafstörungen, Erschöpfung und innere Unruhe dabei, die Kunst der Selbstfürsorge dauerhaft in ihren Alltag zu integrieren und so eine deutliche Steigerung von Energie, Vitalität und Zufriedenheit zu erfahren.
Neben Akupunktur, Kräuterheilkunde und manuellen Verfahren setzt Anne Baumgart in ihren Behandlungen auch klangtherapeutische Mittel und Instrumente ein und seit einigen Jahren trifft man sie auf Heilkonzerten und musikalischen Begegnungen in verschiedenen Ländern Europas, darunter auch Auftritte beim TCM Kongress in Rothenburg und am ABZ Mitte.

 

Reviews

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Seminar: Einführung in die Stimmgabel-Akupunktur nach Kriterien der chinesischen Medizin“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert