Angebot!

ICM–Yang Sheng: Die Coach-Ausbildung

Referenten: Dr. Andrea Hellwig-Lenzen, Dr. Claudia Nichterl, Jeremy Ross, Inken Stenger, Prof. Dr. Erich Wühr

Termine für die ICM–Yang Sheng: Die Coach-Ausbildung 2022:

  • Basisseminar: 27. Januar bis 30. Januar 2022
  • Aufbauseminar: 27. April bis 01. Mai 2022

Seminarort: Präventionszentrum SINOCUR in Bad Kötzting

In der Ausbildungsgebühr enthalten sind:

  • Teilnahme am 3-Tages-Basisseminar und am 4-Tages-Aufbauseminar mit Videodokumentationen
  • Zugang zu den Online-Kursen zum 12-wöchigen Selbststudium
  • umfassendes ICM–Yang Sheng Coaching-Konzept “Gewichtsregulation” für Ihre Coaching-Praxis
  • Berechtigung des verbilligten Bezugs der Titel der Yang Sheng-Ratgeberreihe zum Verkauf an Ihre Klienten und Patienten

Die Coach-Ausbildung wird in zwei Teilrechnungen (vor dem Basisseminar bzw. dem Aufbauseminar) abgerechnet.

Frühbucher-Angebot gültig bis zum 15.12.2021!

1.305,00  inkl. MwSt.

inkl. MwSt (in Deutschland versandkostenfrei)

Lernen Sie, Menschen zu einem gesundheitsfördernden und krankheitsvermeidenden Lebensstil zu befähigen.

Steigern Sie die Lebensqualität Ihrer Klienten und Patienten und damit Ihren Behandlungserfolg.

Experten sagen uns: “Keine Therapie ohne Lebensstil-Coaching, keine TCM-Therapie ohne Yang Sheng-Coaching.”

 

ICM–Yang Sheng: Die Coach-Ausbildung basiert auf moderner Didaktik …

  • Präsenzzeit ist teuer und wertvoll. Deshalb konzentrieren wir uns in den Seminaren vor allem auf die Demonstration und das Einüben praktischer Inhalte. Alle Seminarinhalte werden auf Video aufgenommen und Ihnen zur Wiederholung zur Verfügung gestellt.
  • Die eher theoretischen Inhalte präsentieren wir Ihnen in Form von Online-Kursen. Und Sie können die Inhalte zuhause durcharbeiten und lernen. Dies spart Zeit und Geld.
  • Im Präventionszentrum SINOCUR in Bad Kötzting stehen uns die modernen Schulungseinrichtungen der TCM-Klinik Bad Kötzting zur Verfügung: Hörsaal, Seminarräume, Sportübungsraum, Lehrküche u.v.m.
  • Als wesentlichen Teil der Ausbildung lernen Sie, Ihr Coaching-Angebot zu vermarkten: Sie werden am Ende der Ausbildung einen umfassenden Plan haben, wie Sie Ihr Yang Sheng-Coaching in Ihrer Region anbieten können.

 

ICM–Yang Sheng: Die Coach-Ausbildung ist in vier Phasen aufgebaut …

Phase I: Vorbereitung

Zur Vorbereitung auf das Basisseminar erhalten Sie zum Selbststudium sechs einführende Online-Vorlesungen (zeitlicher Aufwand ca. 4 Stunden) von Prof. Dr. Erich Wühr und Dr. Claudia Nichterl

  • Gesundheit und Krankheit aus systemischer Sicht
  • Wie unser Endhirn funktioniert
  • Bewusst leben – werteorientierte und proaktive Lebensführung
  • Lebensstilanalyse und wissenschaftliches Qualitätsmanagement
  • Einführung in die Chinesische Diätetik – Basismodul 1
  • Einführung in die Chinesische Diätetik – Basismodul 2

Phase II: Basisseminar

Nach diesem 3-Tages-Seminar können Sie …

  • eine Lebensstilanalyse durchführen.
  • eine Chinesische Syndromdiagnose erstellen.
  • die Prinzipien und Grundlagen der Chinesischen Ernährungslehre anwenden.
  • eine grundlegende Qigong-Form anwenden.
  • grundlegende Tuina-Techniken anwenden.

Alle Seminarinhalte werden auf Video aufgenommen und Ihnen zur Wiederholung zur Verfügung gestellt.

Phase III: Online-Kurse

Diese Phase dauert zwölf Wochen. Wir stellen Ihnen Online-Kurse zum Selbststudium zur Verfügung. Sie lernen in diesen Online-Kursen die Theorie und Praxis …

  • der Chinesischen Tee- und Kräuterrezepturen.
  • der Chinesischen Ernährung.
  • der Tuina-Therapie.
  • des Qigong.
  • der Lehr- und Lernkunst im Einzel- und Gruppencoaching.
  • des Wissenschaftlichen Qualitätsmanagements.
  • des Dienstleistungs­marketings.
  • des digitalen Marketings.

Während Ihres Selbststudiums können Sie mit den Referenten der Online-Kurse Kontakt aufnehmen, wenn Sie Fragen oder Probleme bei der praktischen Umsetzung haben.

Phase IV: Aufbauseminar

Nach diesem 4-Tages-Seminar können Sie Ihre Klienten und Patienten einzeln oder in kleinen Gruppen befähigen,

  • die Chinesische Ernährungslehre,
  • die Qigong-Techniken und
  • die Tuina-Techniken in ihrem Alltag umzusetzen.

Außerdem erarbeiten Sie sich unter Anleitung der Referenten und zusammen mit den anderen Teilnehmern ein umfassendes Konzept des ICM–Yang Sheng Coachings zur “Gewichtsregulation”. Dieses Konzept können Sie in Ihrer Coaching-Praxis sofort umsetzen. Es dient Ihnen auch als “Blaupause” zur selbstständigen Entwicklung weiterer Yang Sheng Coaching-Konzepte.

 

(alle vier Phasen sind nur zusammen buchbar / Programmänderungen vorbehalten)
Unsere Teilnahmebedingungen für Seminare können Sie hier einsehen.

 

Teilnehmerstimmen

“Es war ein sehr lebendiges Lernen, sehr positiv war der Wechsel von Theorie und Praxis (Kochen und Qi Gong üben). Die Theorie war klar und sehr gut verständlich. Die Inhalte konnte ich bereits anwenden. Vielen Dank, ich freue mich schon auf das nächste Seminar. “

– Teilnehmerin der ICM–Yang Sheng Coach-Ausbildung 2021

“Die Weiterbildung hat mir sehr gut gefallen, sie war sehr kompetent und gleichzeitig interessant aufgebaut, genauso wertschätzend, respektvoll und motivierend. Dazu kam das respektvolle Miteinander des Teams. Mir gefällt sehr die Einbindung der kognitiven Verhaltenstherapie mit den Inhalten der TCM. Ich fühle mich in meiner Arbeit sehr verstanden. Eine besondere Weiterbildung für mich, da meine bisherige fragmenthafte Arbeit im Bereich Prävention/Lebenspflege eine tolle Ergänzung, Struktur und Inspiration bekommt. Ein wichtiger Indikator ist für mich, dass ich nach 4 Tagen Seminar nicht müde, sondern inspiriert und erfrischt nach Hause kam. Ich fühle mich auch gut unterstützt durch die sehr guten Materialen, die wir über die Plattform und beim Seminar erhalten haben. Vielen Dank für alles!”

– Teilnehmerin der ICM–Yang Sheng Coach-Ausbildung 2021

 

Reviews

Schreiben Sie die erste Bewertung für „ICM–Yang Sheng: Die Coach-Ausbildung“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.