Angebot!

Dr. Toshikatsu Yamamoto

Stationen eines Lebens

von Richter, Ursula Maria

Ein Leben wird erzählt.
Die autorisierte Biographie des Begründers der YNSA.

Zur Leseprobe

3,00  inkl. MwSt.

inkl. MwSt (in Deutschland versandkostenfrei)

Auflage: 1, 2003 | Seiten: 144 | Broschur | ISBN: 978-3-927344-65-5

Ein Leben wird erzählt.

Toshikatsu Yamamoto, 1929 als siebtes Kind einer Bauernfamilie in Nichinan im Süden Japans geboren, konnte seinen frühen Lebenstraum erfüllen, Arzt zu werden. Während seiner Assistenzarztzeit in New York lernte er 1959 seine deutsche Frau Helen kennen, die ihn seither durch das Leben begleitet.

Yamamoto entwickelte seine eigene Akupunkturmethode, die YNSA (Yamamoto Neue Schädel Akupunktur) und ist bis heute rastlos unterwegs, um in aller Welt diese Methode zu lehren. Heute leitet er die beiden von ihm gegründeten Krankenhäuser in Nichinan und Miyazaki auf der südjapanischen Insel Kyushu.

Die Autorin hat den spannenden Lebensweg dieses begnadeten Arztes und Weltbürgers mit viel Empathie und sorgfältiger Recherche nachgezeichnet.

Über den Autor

Dr. Ursula Maria Richter, Soziologin und Psychologin, studierte in München, Santa Barbara, Los Angeles und Wien. Von 1992 bis 2002 lehrte sie an der Faculty of Education and Culture der Miyazaki University in Japan.

Zur Leseprobe

Reviews

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Dr. Toshikatsu Yamamoto“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.